Überspringen zu Hauptinhalt

Fürst Wrede und der Tartarus

Der Grazer Tartarus im Jahre 1863

Blasiert oder gar vornehm war er nicht, eher handfest und robust. Als Jurastudent in Graz wegen ungebührlichen Benehmens relegiert, diente Raoul Joseph Fürst Wrede (1843–1914) der Habsburgermonarchie, erst bei der Armee, dann in der Diplomatie. Er war aktiv im Grazer Corps Tartarus, dem kurzlebigen Vorreiter des Waffenstudententums in Österreich (1861–1864). Der Nestor der Grazer Studentengeschichte hat das fürstliche Leben dokumentiert.

– Harald Seewann: Student – Offizier – k.u.k. Diplomat. Vom Corpsstudenten zum Diplomaten. Stationen im außergewöhnlichen Lebensweg des Fürsten Raoul Wrede. Eine Dokumentation. Graz 2021. Format DIN A4, 200 Seiten, 20 Abbildungen. Zu bestellen bei Prof. H. Seewann, Resselgasse 26, A-8020 Graz (22 € plus Porto).
c.h.seewann@aon.at

Dieser Beitrag hat 0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

An den Anfang scrollen