Überspringen zu Hauptinhalt

Anton Christl

Anton Christl stammte wohl aus Nürnberg. Er wurde 1850 in die Palatia revipiert und lebte als Postoffizial a. D. in Rosenheim, wo er 1896 starb.
Die Silhouette ist gewidmet “Anton M. Christl s/m C. Lud. Görz. z. f. E. München 11/V 51.”

Ehemals Sammlung Robert Soppa Saxoniae Konstanz

Quellen:
KCL1960, 113, 638

← zurück zum Artikel
An den Anfang scrollen