Überspringen zu Hauptinhalt

Carl Daumer

Carl Daumer studierte Pharmazie in München und wurde 1852 in die Suevia recipiert. Später war er als Apotheker in Harburg tätig. In der KCL1960 wird er als “Ehrenphilister” ausgewiesen.
Die Silhouette ist dediciert “Daumer s/m. l. Kürschner. – zr fr E. – München, December 1852.”

Ehemals Sammlungs Robert Soppa Saxoniae Konstanz

Quellen:
KCL1960, 114, 567

← zurück zum Artikel
An den Anfang scrollen